Satzung
Was die GQMG macht
GQMG-Tagung
GQMG-Summercamp
Zeitschrift "ZEFQ"
Jobbörse
Seminare
Linksammlung
Geschäftsstelle
Impressum
Datenschutzerklärung
Ist die Zitrone ausgequetscht? Oder ist noch Saft im System?

Unter diesen Leitfragen fand am 14./15. April 2011 die Jahrestagung 2011 in Hannover statt, die mit weit über 100 Teilnehmern überaus gut besucht war.

Ein  Meinungsbild dazu wurde zu Beginn und zum Ende am Tagungsbüro erfragt.
Am Ende der Tagung war die Mehrheit der Teilnehmer der Auffassung, dass durch intelligente Prozessgestaltung und adäquate Allokation der Ressourcen noch Einsparpotentiale gehoben werden können - zum Wohle der Patienten und für mehr Arbeitsfreude der Professionals in der Gesundheitsversorgung!


In der Fachzeitschrift der KU Gesundheitsmanagement ist zurTagung in Hannover ein Bericht erschienen:
"GQMG-Jahrestagung: Das Qualitätsmanagement steht vor
vielen Herausforderungen – und muss sich neu positionieren"
Lesen Sie [mehr] (Quelle: KU 6/2011)

Weitere Informationen finden Sie unter www.ku-gesundheitsmanagement.de

Hier finden Sie Vorträge/Präsentationen der Tagung

Donnerstag, 14. April 2011

  • Chancen und Risiken des Gesundheitsmarktes:
    Anforderungen an Dienstleistungsunternehmen
    [download]
    Martin Kind, KIND Hörgeräte, Großburgwedel
  • Patientensouveränität treibt den Wandel:
    Chancen für Qualität in der Medizin
    [download]
    Prof. Heinz Lohmann, LOHMANN Konzept GmbH, Hamburg
  • Diskussionsforum als „World Café“:
    Ist die Zitrone ausgequetscht? Oder ist noch Saft im System?
    [download]
    Moderation: Dr. theol. Friederike Stockmann
  • Ist die Zitrone ausgequetscht? Oder ist noch „Saft“ im System? [download]
    Prof. Philipp Schneider
    Berner Fachhochschule Kompetenzzentrum Qualitätsmanagement
  • Sinnlose Wettbewerbe.
    Der hilflose Versuch, das Gesundheitswesen auf Effizienz zu trimmen.
    [download]
    PD. Dr. rer. pol. Mathias Binswanger
    Fachhochschule Nordwestschweiz Olten

Freitag, 15. April 2011
Hauptsession
  • (Versorgungs-) Qualität gleich Chefsache!? [download]
    Prof. Dr. H.-J. Schubert, Centre Hospitalier du Nord
  • Qualität und Wirtschaftlichkeit:
    Personalmanagement in der Pflege
    [download]
    Dirk Ashauer, Universitätsklinikum Essen, Essen

Session 1: Erfolgreiches Qualitätsmanagement in der Praxis
  • Effiziente Therapiegestaltung durch patientenorientierte
    Gesundheitskommunikation
    [download]
    Dr. Andrea Dehn-Hindenberg, Stiftung Universität Hildesheim, Hildesheim
  • Risikomanagement im Gesundheitswesen
    Eine ökonomische Nutzen-Analyse unter Einbezug der Haftpflichtversicherungsprämien
    [download]
    Dr. Dorothee R. Lümmer, Universität Duisburg/Essen
  • Hygiene-Qualität bei Sana
    Verbesserung der Krankenhaushygiene in einem Krankenhauskonzern
    [download]
    Stephan Krahe, Sana Qualitätsmedizin Sana Kliniken AG
  • Schrittmacherimplantation –
    Lernkurven bei 1- und 2-Kammersystemen
    [download]
    PD Dr. med. Detlev Jäger, Klinikum Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  • Verfügbare und vergleichbare Qualitätsindikatoren
    in Österreich, Deutschland und der Schweiz
    [download]
    Alexander Ströher, UMIT – private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, A-Tirol
  • Aktivitäten der Krankenhausgesellschaften zur Förderung des QM in Krankenhäusern der Jahre 2001 bis 2010 im Lichte der Qualitätsdiskussion
    im Gesundheitswesen
    [download]
    Robert Färber, Burkhard Fischer, Krankenhaus-Gesellschaft
    Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

Session 2: Prozesse, Prozesse, Prozesse!
  • Der durchgängige, prozessorientierte Ansatz als
    Erfolgsmodell:
    7 Jahre Prozess- und Risikomanagement in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
    [download]
    Dr. med. Christine Gernreich, MPH, Klinikum Hildesheim GmbH, Hildesheim
  • VAO-Simulation zur Absicherung von Ressourcen- und Raumbedarf bei
    Zusammenlegungen
    [download]
    Dr. rer. nat. Klaus Kühn - Institut für Angewandte Simulation (München)
  • Qualität, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit:
    kennzahlengestützte Steuerung der Prozessqualität
    [download]
    Dr. med. Matthias Albrecht, MBA, Ev. Krankenhaus Hubertus, Berlin

Session 3: Regionale Netze
  • Gesundes Kinzigtal: regionale sektorenübergreifende Integrierte Vollversorgung. Qualität und Wirtschaftlichkeit durch selektives
    Kontrahieren
    [download]
    Helmut Hildebrandt, OptiMedis AG Hamburg, Hamburg
  • Die Gesundheitsregion Carus Consilium Sachsen.
    Wer organisiert die Versorgung der Zukunft?
    [download]
    Prof. Dr. med. Andrea Morgner, Carus Consilium Sachsen GmbH, Dresden
  • Best Practice CCS: Qualitätsorientierte, sektorenübergreifende
    integrierte Schlaganfallversorgung
    [download]
    Dr. med. Ulf Bodechtel, Carus Consilium Sachsen GmbH, Dresden
  • Nach der Reform ist vor der Reform: das geplante
    GKV-VG und die Rolle regionaler Netzwerke
    [download]
    PD Dr. med. habil. Maria Eberlein-Gonska,
    Universitätsklinikum Carl-Gustav-Carus Universität Dresden

Session 4:
Regionale Netze

  • Ganzheitliche Umsetzung des Qualitätsversprechens am Beispiel einer optimalen Pflegevisite unter Nutzung eines mehrdimensionalen
    Methodentools und in Verknüpfung mit dem Pflegemanagement der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH)
    [download]
    Iris Meyenburg-Altwarg, Medizinische Hochschule Hannover, Hannover


Zukunftsvision


  • Shift happens - Trends und Innovationen für
    das Gesundheitssystem der Zukunft
    [download]
    Jeanette Huber, Zukunftsinstitut GmbH - Internationale
    Gesellschaft für Zukunfts- und Trendberatung, Kelkheim

Die GQMG führt regelmäßig Tagungen und Kongresse zu aktuellen Themen aus Gesundheitspolitik, Qualität der Gesundheitsversorgung, Patientensicherheit und Risikomanagement durch. Diese dienen sowohl der Verbreitung neuer Konzepte und Entwicklungen als auch dem Erfahrungsaustausch der Teilnehmer.

Lesen Sie hier mehr über die Tagungen der letzten Jahre